Trachten Corsagen

Trachten Corsagen

Moderne Corsagen für Sie

Die Trachtencorsage als Formgeber für eine tolle Figur

Corsagen haben längst wieder die Laufstege der großen Designer erreicht. Die Damen wissen um die Vorzüge dieses Kleidungsstücks und um die Vielfältigkeit, mit der sich die Trachtencorsage präsentiert. Die Trachten Corsage ist auf Figur geschnitten und erweckt durch die anliegende Form und eine raffinierte, aufgesetzte Schnürung den Eindruck als ob die Figur dadurch modelliert wurde. 

Selbst die üblichen Figurprobleme lassen sich mit dem Trachtenmieder optisch verdecken. Ein kleiner Busen wird durch einen entsprechenden Dirndl-BH etwas angehoben und durch den figurbetonenden, anliegenden Schnitt der Corsage etwas nach oben gedrückt. Endlich haben auch einmal Damen mit weniger "Holz vor der Hütten" das Gefühl von einem atemberaubenden Dekolleté. 

Ohne BH sollte die schulterfreie Trachten Corsage von Krüger nicht getragen werden. Die unterschiedlichen Modellvarianten bieten dabei die Möglichkeiten den Busen nach oben zu schieben, aufzupolstern und auch nur den nötigen Halt zu geben. Durch leichte Versteifungen in der Taille oder um die Brust behält das Trachtenmieder immer seine perfekte Passform, auch wenn es beim Feiern etwas ausgelassener wird. Die passende Bluse endet unter der Brust und sorgt für Bequemlichkeit. Zudem gibt sie dem Trachtenoberteil durch den passenden Ausschnitt oder Stehkragen einen gewissen edlen Touch. 

Viele Frauen jammern über eine kaum noch vorhandene Taille. Kleine Fettpölsterchen nehmen der Figur ihr attraktives Aussehen. Mit dem Trachtenmieder lässt sich selbst dieser Makel problemlos aufheben. Wer also seinen Körper noch etwas modellieren möchte, der sollte die Trachtencorsage mit einer Schnürung wählen. Diese lässt den Schluss zu, dass die Oberweite entsprechend modelliert wurde. Dass es sich hier nur um eine optische Täuschung handelt, weiß nur die Trägerin. Aber auch die Modelle ohne Schnürung haben ihre speziellen Reize. Meist sind diese im Schnitt oder dem Ausschnitt sehr elegant gearbeitet und lassen sich durch die passende Bluse stylish aufpeppen. 

Die Trachtencorsage als Shapeware?

Ja warum auch nicht. Wir Damen wollen in erster Linie gut aussehen und aus der Masse hervortreten. Die Trachten Corsage schmiegt sich an den Körper und sieht zudem noch atemberaubend aus. Was früher unter Kleidern getragen wurde, ist heute der Hingucker und passt zu vielen Gelegenheiten als edles Oberteil. 
Eine helle Trachten Corsage lässt sich mit einem schicken engen Rock kombinieren und wird so zum perfekten Outfit für die Trachtenhochzeit. Rüschen und Spitzen geben der Trachtencorsage ein festliches Aussehen. Treffen mit Freunden im Biergarten? Mit Jeans und Trachtenmieder ist man dazu perfekt gekleidet und kann mit seinen Reizen spielen. Die Buam werden nur noch Augen für Dich haben. 

So ist eine hochwertige Trachten Corsage verarbeitet

Egal wie man es dreht und wendet, Corsagen sind einfach sexy, ob allein oder in Kombination mit einem Trachtenrock als Dirndl. Dazu trägt natürlich auch ein pflegeleichtes und strapazierfähiges Material bei. Zudem erfüllen nur hochwertig verarbeitete Corsagen ihren eigentlichen Zweck. 
Die Cups des Mieders sind leicht gepolstert und verstärkt. Das Trachtenmieder ist gefüttert und liegt so angenehm auf der Haut. Verstärkungen erfolgen nicht, wie beim Korsett, durch unbequeme Metallstäbchen. Den eigentlichen Sitz bekommt das Trachtenmieder durch seinen Schnitt und falls vorhanden, durch eine raffinierte, aufgesetzte Schnürung, die allerdings ohne Funktion ist und eine optische Zierde darstellt. 

Die Trachtencorsage am Dirndl

Es gibt zwei Arten der Trachten Corsage. Das eine Modell ist als Oberteil gearbeitet und lässt sich zur Lederhose, zum Rock, zur Jeans oder auch zu einer frechen Short tragen. Alternativ kannst Du auch das Dirndl mit einer angesetzten Corsage wählen. 
Offensichtlich ist die Trachten Corsage bedeutend vielseitiger in ihren Tragemöglichkeiten und lässt sich auch zu ganz normalen Anlässen als Eyecatchter tragen. Auch bei den Farben, Mustern, Stickereien, Ösen und Schnürungen steht das Mieder dem Dirndl in nichts nach.

Aufwendig gearbeitete Corsagen von Krüger Dirndl, egal ob am Kleid oder als Einzelstück sollte man nicht überladen. Die Mieder von Krüger sind ausgezeichnet verarbeitet und designt und daher schon selbst ein kleines Schmuckstück für sich, dem auffälliger Schmuck oder Blumendeko nicht die Show stehlen sollte. An kühlen Abenden kann man sich durch ein farblich abgestimmtes Tuch vor Zugluft oder Kälte schützen. Eine Trachtenweste dagegen nimmt der Corsage ihr weibliches und aufregendes Aussehen.